Team

Die HSASec


  • Peter Schulik Mitarbeiter

    Peter Schulik ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule Augsburg und Mitglied der HSASec.
    Seine Themengebiete liegen im Bereich der Sicherheit von Betriebssystemen/Netzwerken und insbesondere in der digitalen Forensik. Dort untersucht er Techniken zur Akquise und Analyse flüchtiger Informationen für die Behandlung von Angriffen auf IT Systeme. Sein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Behandlung von Vorfällen im Linux-Umfeld.
    Neben seiner Fachtätigkeit in der HSASec hält Herr Schulik Vorlesungen, Praktika und Schulungen in den Bereichen IT-Forensik und Penetration-Testing.

  • Sebastian Kraemer Mitarbeiter

    Sebastian Kraemer hat 2011 seinen Master der Informatik an der Hochschule Augsburg absolviert und ist seit dem Mitarbeiter der HSASec. Seine Schwerpunkte liegen auf der Absicherung von Web-Applikationen sowie der Entwicklung sicherer Software auf Microsoft Betriebssystemen.
    Im Rahmen seiner Fach-Tätigkeiten überprüft er Online-Systeme auf deren Sicherheit, hält Schulungen und Vorträge, führt Pen-Testing/Security Audits durch und bearbeitet verschiedene Projekte mit unmittelbaren Sicherheitsbezug.
    Neben seinen Fachtätigkeiten für die HSASec ist Sebastian Kraemer für die Koordination und Durchführung von Schulungen, Vorträgen und Weiterbildungsmaßnahmen verantwortlich.

  • Kevin Bernhard Mitarbeiter

    Herr Kevin Bernhard begann 2011 mit dem Studium der Technischen Informatik an der Hochschule Augsburg. Seine Interessengebiete liegen in den Bereichen Netzwerksicherheit, Penetration-Testing und Webanwendungen.

  • Florian Schmidt Mitarbeiter

    Herr Florian Schmidt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Augsburg im Projekt eBusiness-Lotse. Davor absolvierte er ein Informatik Studium (B.Sc.), wobei er in seiner Abschlussarbeit das anonyme Peer-To-Peer Netz GnuNet analysierte. Bereits neben dem Studium hat er mehrere Jahre Erfahrungen als .NET und Mono-Entwickler gesammelt.

  • Andreas Seiler Mitarbeiter

    Herr Andreas Seiler studierte Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) an der Hochschule Augsburg. In seiner Ablschussarbeit, in Kooperation mit der IBM Deutschland GmbH (IBM Security Services), befasste er sich mit der Sicherheit von betrieblichen Desktops im mobilen Einsatz. Seine derzeitige Forschungsarbeit bezieht sich auf die Absicherung industrieller IT-Infrastrukturen.

  • Michael Kapfer Mitarbeiter

    Herr Michael Kapfer absolvierte im Zeitraum von 2006 bis 2009 eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung mit Schwerpunkt Webentwicklung.
    Danach realisierte er Webprojekte und Intranetanwendungen und beriet bei deren Umsetzung und Betrieb.
    2011 nahm er ein Studium der Technischen Informatik an der Hochschule Augsburg auf. Neben der Webentwicklung liegen seine Themen- und Interessenschwerpunkte im Webhacking, Penetration-Testing, Prozessoptimierung und IT-Audits.

  • Matthias Niedermaier Mitarbeiter

    Herr Matthias Niedermaier studierte Technische Informatik (B. Eng.) an der Hochschule Augsburg. Folgend absolvierte er sein Masterstudium „Mechatronic Systems“ (M. Eng.) an der Hochschule Augsburg in Kooperation mit der University of Ulster in Belfast UK.
    Seine Abschlussarbeiten fanden im Bereich funktionaler Sicherheit eingebettet Systeme statt. Seit Oktober 2015 arbeitet er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Doktorand bei der HSASec im Forschungsbereich Embedded Security.

  • Benjamin Kahler Alumni

    Benjamin Kahler ist Informatiker und forscht auf dem Gebiet der IT-Security. Seine Fachgebiete liegen im Bereich der Netzwerksicherheit, Pen-Testing/Security Audits und digitaler Forensik. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter der HSASec befasst er sich zusätzlich mit der Sicherheit von Industrie-Systemen und betreibt Auftrags- und Industrieforschung.Weiterhin beschäftigt er sich mit der Normung von IT-Sicherheit. Dadurch ist Benjamin Kahler Ihr Ansprechpartner für die Vorbereitung und Implementierungsphase einer ISO 27001-Zertifizierung.

  • Sabine Schnitzler Wissenschaftliche Hilfskräfte

    Nach einer Laufbahn als Polizeibeamtin nahm Frau Schnitzler im Oktober 2011 ein Studium der Wirtschaftsinformatik auf, welches sie im März 2015 als Bachelor of Science abschloss. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Analyse und Verbesserung sicherheitsrelevanter Unternehmensprozesse - insbesondere vor dem Hintergrund der Norm ISO 27001.

  • Christopher Proske Alumni

    Christopher Proske ist Student der Technischen Informatik und befindet sich aktuell im Master-Studium. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich der Industrie 4.0, insbesondere der Sicherheits-Aspekte.

  • Markus Pohlert Mitarbeiter

    Markus Pohlert ist staatlich geprüfter Informatiktechniker und verfügt
    über langjährige Erfahrung in der Administration heterogener System- und
    Netzwerkumgebungen.
    Nach Abschluss seines Bachelorstudiums der Informatik wird Herr Pohlert
    noch in 2014 das Studium zum Master of Applied Research in Engineering
    Sciences beginnen. Herr Pohlert unterstützt das Team der HSASEC seit
    April 2014 als Tutor und ist in die Schulungsvorbereitung, die interne
    Organisation und verschiedene externe Projekte eingebunden.
    Mit Vorliebe beschäftigt sich Herr Pohlert mit der lokalen- und
    entfernten Absicherung vernetzter Systeme.

  • Michael Bucher Mitarbeiter

    Herr Michael Bucher studiert seit 2010 Informatik an der Hochschule Augsburg. Seinen Schwerpunkt legte er in der IT-Sicherheit. Herr Bucher unterstützt das Team der HSASec seit April 2014 als Tutor und ist in die Schulungsvorbereitung und die interne Organisation eingebunden. Im Rahmen seiner Bachelorarbeit erstellt er einen Auditplan für IT-Sicherheit im industriellen Umfeld.

  • Benedikt Knoll Mitarbeiter

    Benedikt Knoll studiert Technische Informatik (B.Eng.) an der Hochschule Augsburg. Seine Bachelorarbeit umfasst die Analyse und Konfiguration diverser Intrusion Prevention Systeme sowie deren Einsatzmöglichkeiten im industriellen Umfeld.

  • Michael Ditz Mitarbeiter

    Michael Ditz ist Student der Wirtschaftsinformatik und erstellt bei
    HSASec seine Bachelorarbeit im Themenbereich der forensischen
    Untersuchung von Solid State Drives.

  • Fabian Kahler Mitarbeiter

    Fabian Kahler begann im Oktober 2012 mit seinem Studium "International Management" an der Hochschule Augsburg und arbeitet seit April 2014 als studentische Hilfskraft bei der HSASec. Seine Aufgabengebiete sind verschiedene Recherche Tätigkeiten, die sprachliche Korrektur von Berichten, sowie administrative Aufgaben.

  • Jonathan Fries Mitarbeiter

    Jonathan Frieß studiert seit 2010 Technische Informatik an der
    Hochschule Augsburg. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf Embedded
    Systems, IT Sicherheit, sowie der hardwarenahen Programmierung.
    Im Rahmen seiner Bachelorarbeit beschäftigt er sich derzeit mit der
    Sicherheit von Industrial Control Systems, im speziellen mit den
    Anforderungen eines Honeypots für industrielle Systeme.

  • Steffen Wendzel Alumni

    Herr Steffen Wendzel studierte Informatik (Dipl.(FH)) an der Hochschule Kempten und der Hochschule Augsburg (M.Sc.). Im Rahmen seiner Promotion an der Fernuniversität in Hagen forschte er im Bereich der verdeckten Kanäle. An der Hochschule Augsburg lag sein Interessenschwerpunkt im Bereich der Sicherheit in der Gebäudeautomation. Seit 2003 ist Herr Wendzel als Fachautor von Büchern/Fachartikeln und als Entwickler diverser Sicherheits-Tools (speziell Tunneling- und Covert Channel-Tools) aktiv.

  • Manuel Bühler Alumni

    Master-Student an der Fakultät für Informatik
    Schwerpunkte: sichere Netze; Patch-Management (bei damit verbundenen Prozessen), Applikationssicherheit und Netzwerksicherheit (Fokus auf IDS-Systeme)
    Diplomarbeit „Evaluation und Vergleich gängiger Industrie- und Servicestandards unter dem Aspekt Patch Management“ (Kooperation mit dem Siemens CERT)
    Sonstiges: Erfahrungen in der „Embedded Systems Programmierung“ (vorwiegend Atmel AVR), sowie C und C++

  • Stefanie Bauer Alumni

    Studentin an der Fakultät für Informatik (Wirtschaftsinformatik)
    Bachelorarbeit im Bereich Penetration Testing
    Interessengebiete: Penetration Testing, Exploting, Mobile Security

  • Roland Koch Alumni

    Herr Roland Koch war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der HSA. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich des Secure Product Lifecycle. Aktuell beschäftigt er sich mit der sicheren Entwicklung von Software für kritische Infrastrukturen, sowie der Sicherheit von Cloud Computing. Davor beschäftige er sich mit der Sicherheit von Open Source Lösungen und mobiler Sicherheit. Bereits neben dem Studium hat er mehrere Jahre Erfahrung als Embedded Linux-Entwickler gesammelt. Seine Diplomarbeit behandelte das Thema Software-Test Automatisierung für Embedded Geräte, seine Masterarbeit hingegen die Anforderungen an die Sicherheit von Embedded Geräten.

  • Andreas Wiedemann Alumni

    Bachelor-Thesis zur Entwicklung eines Unit-Test-Frameworks für ein IBM Produkt, welches auf Automation und Hochverfügbarkeit von Anwendungen in Rechnerverbünden abzielt (in Zusammenarbeit mit der IBM Deutschland Research & Development GmbH)
    Forschungsschwerpunkte: Patch-Management für Industriegroßanlagen; Entwicklung von Webanwendungen; Embedded Systems; Software Testing
    Sonstiges: Erfahrungen in Java, Python sowie diversen Websprachen

  • Tobias Sielaff Alumni

    Student an der Fakultät für Informatik
    Interessengebiet: C, C++, CUDA

  • Simone Weigl Alumni

    Interessengebiete: IT-Forensik und ihre rechtlichen Aspekte.

  • Andreas Strebe Alumni

    Student an der Fakultät für Informatik
    Interessengebiet: Robotik, Diplomarbeit zum Thema IT Sicherheitsnormen, ISO27K mit unterstützender Live CD und andenken einer generellen Sicherheitsmodellierungssprache
    Sonstiges: Erfahrungen in C/C++; Matlab

  • Dominik Heimstädt Alumni

    Teamleiter bei explido
    Forschungsschwerpunkte: Sicherheit von Webanwendungen und Datenbanken (insbesondere kooperative Nutzung dieser Systeme durch mobile Endgeräte insbesondere Android-Systeme)

  • Florian M. Forster Alumni

    Student an der Fakultät für Informatik (Technische Informatik)
    Schwerpunkte: Sichere Industriesoftware und Embedded Systems
    Berufserfahrung: Langjährige Tätigkeit in der Automobilindustrie als Inbetriebnahme-Techniker in der industriellen automatisierten Fertigung mit Robotik, SPS, Netzwerktechnik, Bus- sowie Vision Systemen
    Sonstiges: Erfahrungen in C, C++ und Matlab

  • Markus Rohm Alumni

    Bachelor-Student im Abschlusssemester des Studiengangs Wirtschaftsinformatik
    Teilnehmer im appliedscience@IBM Programm
    Forschungsschwerpunkte: statische Source Code Analyse
    Sonstiges: Sicherheit von iPhones, demonstrierte im Team einen Angriff, der einen Abzug nahezu sämtlicher Daten (auch Passwörter) ohne Kenntnis des PIN/Passworts ermöglichte.

  • Michael Saalfeldt Alumni

    Master im Studiengang "Business Information Systems" an der Fakultät für Informatik
    Diplomarbeit zur Erstellung einer IT-Forensik-Organisation für KMU's
    Schwerpunkte: IT-Forensik und Incident-Handling
    Sonstiges: Erfahrung im Prozess- und Informationsmanagement